Startseite Events: Deutschland / International Kontakt News(US)

NEU: Die SignalCalc (TM) 900 Serie

Das neue Mess- und Prüfsystem für den Schwingungsspezialisten.
Eine flexible Hardware-Plattform für viele Anwendungsmöglichkeiten!


  • Mobil, modular, kombinierbar bis über 1000 Kanäle
  • Einfaches Setup für schnelle Live-Messungen
  • Multiple Measurements und mathematische Operationen
  • Integrierter Reportgenerator
  • Netzwerkarchitektur, Remote Access
  • Datenbankunterstützung
  • Programmierbare Signalgeneratoren
Die 900er-Serie vereint umfassende Schwingungsanalyse- und Schwingregelanwendungen mit einer neuen, dezentralen Echtzeit-Signalprozessor-Hardware. Die Systeme bieten aussergewöhnliche dynamische Mess- und Prüfleistungen für Struktur-, Vibrations-, Akustik- und Datenaufzeichnungsanwendungen. Eine intuitive Bedienoberfläche verbindet Test- und Datenmanagement, Echtzeitanalyse, Nachverarbeitung und Berichterstellung in einer einzigen, leicht bedienbaren Umgebung.

DP900 ist für einfaches und schnelles Einstellen der Messparameter konzipiert, sowie für umfassende Analyse und flexible Berichterstellung. Messen und Prüfen ist effizienter mit der SignalCalc 900 Test Suite. SignalCalc enthält jetzt anwenderprogrammierbare Signalverarbeitung, programmierbare Signalgeneratoren und die Fähigkeit mehrere Arten von Messungen gleichzeitig durchzuführen. Da die 900-Serie sowohl Controller- als auch Analysator-Software auf einer Platform vereint, können während einer Schwingregelung gleichzeitig mehrere Analyse-Routinen in Echtzeit laufen, was Geschwindigkeits-, Effizienz- und Qualitätsvorteile bringt.

 Vielseitige Schwingungs-und Akustikanwendungen

 

  • FFT-Analyse, Korrelation, Histogramm
  • Daten- und Zeitsignalaufzeichnung
  • Strukturanalyse mit Anbindung an Modalanalysesoftware
  • Drehmaschinenanalyse, Ordnungsanalyse etc.
  • Geräuschanalyse, Terz-/Oktavanalyse
  • Schwingregelung, Shakeransteuerung
 Die neue 900 Series Abacus Hardware

Kompakt und robust: die neue Abacus 900 Hardware ist optimiert für den anspruchsvollen Einsatz vor Ort. Durch die flexible Gigabit-Ethernet-Architektur kann das System jederzeit erweitert werden, bis über 1000 Kanäle. Das System ist modular aufgebaut, mit jeweils 6 Kanälen pro Karte. Jede Karte beinhaltet ihre eigenen on-board Signalprozessoren, um Echtzzeit-Signalanalyse zu gewährleisten, unabhängig von der Kanalzahl. Jedes Chassis besitzt einen lokalen Speicher um sowohl Zeitsignal-Rohdaten als auch Messdaten unabhängig vom PC zu speichern. Durch die on-board Prozessoren und die lokale Speicherfähigkeit kann das System jederzeit erweitert werden, für umfangreiche Messungen ohne Kompromisse bei der Performance.

  • Sechs Kanäle pro Karte: 4 Eingänge plus 2 Flexi-Kanäle, die wahlweise als Eingänge, Ausgänge oder Drehzahleingänge konfigurierbar sind
  • Große, verteilte Systeme sind einfach zu realisieren
  • Leitungslänge zwischen den Systemen bis zu 100m, oder WLAN-Verbindung!
  • Alle Kanäle sind perfekt synchronisiert (unter 40 Nanosekunden)
  • Messdaten können im Abacus-Chassis, am Bedien-PC oder auf einem unabhängigen Datenserver gespeichert werden


Aus folgenden Hardwarekomponenten können Sie Ihr Abacus 900 System aufbauen:
 

Abacus 901


Abacus 906



mehr zum Abacus 901 ... mehr zum Abacus 906 ...
 
 Modular, vernetzbar, erweiterbar
Vielseitig und flexibel

Die Distributed-Data-Architektur der 900-Serie Abacus-Hardware ist für eine Vielzahl von Konfigurationen und erweiterten Einsatzmöglichkeiten konzipiert. Mit ihrer modularen Gigabit-Architektur kann die DP900-Serie auf über 1000 Kanäle erweitert werden.

Mehrere einzeln verwendete DP901- und DP906-Chassis können jederzeit kombiniert werden zu einem einzigen großen Multikanal-System. Ein gemeinsames Clock-Signal garantiert dabei eine exakte Synchronisation der Messungen zwischen allen Chassis. In allen Konfigurationen ist die Phasengenauigkeit zwischen beliebigen Kanälen besser als 0,5 Grad bei 40 kHz. Die einzelnen Systeme können dabei bis zu 100m voneinander entfernt betrieben werden.

Die Netzwerkperformance des Systems ist flexibel und für den Betrieb über ein vorhandenes Prüflabornetzwerk konzipiert. Durch verteilte Signalverarbeitung und Datenspeicherung ist das System während des Messbetriebs nicht auf eine zentrale Steuerung angewiesen. Der Bedien-PC kann während der Messung sogar vom System getrennt werden, ohne Unterbrechung der Messung.  



Fernzugriff auf mehrere unterschiedliche Messungen

Mit entsprechender Freigabe können sich Anwender von unterschiedlichen Arbeitsplätzen aus mit einer laufenden Messung oder Prüfung verbinden und somit fernbedient multiple Messungen und Prüfungen konfigurieren, ablaufen lassen und/oder beobachten, bzw. Messdaten übertragen.



 Multiple gleichzeitige Messungen

Die SignalCalc 900 Software bietet die Möglichkeit, mehrere Messungen und Prüfungen zu definieren, die gleichzeitig in Echtzeit ablaufen in den Onboard-Signalprozessoren der DP900-Serie. Mehrere gleichzeitige Messungen vereinfachen die Prüfvorgänge und verkürzen Mess- und Prüfzeiten, durch kombinieren von z.B. FFT-Analyse, Echtzeit-Terz/Oktavanalyse und Ordnungsanalyse in einem einzigen Messlauf.
Jede Messung kann dabei individuell getriggert werden, sowohl durch ein Signalereignis oder durch manuelle Auslösung.



 

 Projekt-Databank und Datei-Management
Die SignalCalc neue 900-Software basiert auf einer relationalen Datenbank, die Speichern, Organisieren und Wiederaufrufen von Messungergebnissen einfacher macht, als je zuvor! SignalCalc organisiert alle Ihre Messungen in einer gemeinsamen Datenbank und ermöglicht dadurch die Analyse und das Vergleichen von Daten aus den unterschiedlichsten Messungen und Messarten.





Zum Organisieren und Strukturieren der Testdateien stehen eine Reihe von Sortierkriterien zur Verfügung, wie z.B. Projektname, Testart, Testname, Beschreibung, Kundenbezeichnung, Prüfteilname. Somit ist gewährleistet, dass Sie jede Messung jederzeit schnell und einfach wieder finden.

Über die "Projects"- und "Tests"-Auswahlboxen können Sie hierzu eine Vorauswahl treffen:



und anschließend in das Suchfeld einen Suchbegriff eingeben.

Eine Suche nach "hammer" findet alle Tests, die im Test-Namen, im Projektnamen oder in der Beschreibung die Zeichenkombination "hammer" enthalten:



Genauso können Sie nach Projektnamen, Kundennamen, Prüflingsbezeichnungen, Datum oder nach einem beliebigen Stichwort in Ihrer hinterlegten Beschreibung suchen.

In diesem Projektmanager können Sie direkt die gewünschte Messung öffnen durch Klicken auf das Pfeilsymbol und sofort mit einer weiteren Messung loslegen, oder mit einem Klick auf in das Setup-Menü dieses Tests einsteigen um eine Einstellung zu ändern, bevor Sie messen.



Wenn Sie vorhandene Messergebnisse anschauen wollen, öffnen Sie die jeweilige Messung einfach durch Klick auf das Pluszeichen am Anfang der Zeile. es werden dann alle Runs aus diesem Test angezeigt:



Ein Klick auf das Monitorsymbol zeigt Ihnen direkt die Messergebnisse dieser Messung am Bildschirm an:



Über den Menü-Button haben Sie Zugriff auf weitere Funktionen wie z.B. Datenexport, Setup-Export sowie verschiedene Speicherfunktionen für Test, Testvorlagen (Templates) etc.:



Somit sind alle wichtigen Dateifunktionen mit einem einzigen einen Mausklick erreichbar!
 Programmierbare Signal-Generatoren
Jeder Ausgangskanal kann als unabhängige Signalquelle zur Anregung von Prüfteilen konfiguriert werden. Damit können nicht nur Standard-Kurvenformen erzeugt werden, sondern durch Kombination verschiedener Signaltypen, Schleifen- und Sequenzbildung (Looping & Sequencing) auch selbstdefinierte Kurvenformen. Gespeicherte Signalaufzeichnungen und Live-Datenkanäle können ebenfalls als Signalquellen verwendet werden.

 Signal-Mathematik
Erzeugen Sie ein auf maßgeschneidertes Signal, durch Anwendung mathematischer Operationen in Echtzeit direkt auf Signale. Als Funktionen stehen zur Verfügung: Integration, Differentiation, Addition, Subtraktion, Multiplikation, Division, Matrix-Operationen, Kinematische Transformationen, Filter (Tiefpass, Hochpass und Bandpass), Fourier-Transformation und inverse Fourier-Transformation. Erzeugen Sie sich virtuelle Kanäle durch Anwendung dieser Operationen.



Copyright Data Physics(Deutschland) GmbH 2017 - Technische Änderungen vorbehalten.